Mona Wittorf
Dipl. Sozialpädagogin

0162 4900758
mona.wittorf (at) web.de

Meine Vita
Meine Haltung
Meine Referenzen

Bei meinen Seminaren baue ich gerne einen Büchertisch auf, damit sich die Teilnehmer*innen weiter informieren können. Auf dieser Seite finden Sie sozusagen die virtuelle Variante davon: Hier gebe ich fortlaufend Empfehlungen zu Fachbüchern und interessanten Veröffentlichungen rund um die Themen Traumatisierung und psychische Erkrankung. Darunter befinden sich auch Comics, Bilderbücher oder therapeutisches Material, das ich für eine Annäherung an diese oft so schwierigen Themen hilfreich finde.

Bei Interesse können Sie die Bücher über den Link zu www.Buch7.de direkt bestellen.
Buch7 ist ein Online-Buchversand, der 75 Prozent des Gewinne an soziale Projekte spendet.

Ausgangspunkt Selbstfürsorge
Strategien und Übungen für den psychosozialen Alltag
Lydia Hantke & Hans-Joachim Görges · 2019

 

 

Verkörperter Schrecken
Traumaspuren in Gehirn, Geist und Körper und wie man sie heilen kann
Bessel van der Kolk · 2018

 

 

Der Junge, der wie ein Hund gehalten wurde
Traumaspuren in Gehirn, Geist und Körper und wie man sie heilen kann
Bruce D. Perry & Maia Szalavitz · 2018

 

 

Traumatisierte Kinder und Jugendliche im Unterricht
Ein Praxisleitfaden für Lehrerinnen und Lehrer
David Zimmermann · 2017

 

 

Flucht und Trauma
Wie wir traumatisierten Flüchtlingen wirksam helfen können
Udo Baer & Gabriela Frick-Baer · 2016

 

 

Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
Ein Leitfaden für Fachkräfte und Ehrenamtliche
Dima Zito & Ernest Martin · 2016

 

 

Traumatischer Stress in der Familie
Systemtherapeutische Lösungswege
Alexander Korittko & Karl Heinz Pleyer · 2014

 

 

Alles Gut
Das kleine Überlebensbuch bei Belastung, Trauma & Co
Claudia Croos-Müller · 2017

 

 

Bindungstraumatisierungen
Wenn Bindungspersonen zu Tätern werden
Karl Heinz Brisch · 2017

Kurzrezension: Wer „Bindung und Trauma“ desselben Autors gelesen hat, wird an einigen Stellen vielleicht nicht viel Neues erfahren, lohnenswert ist aber der Fokus auf die besondere psychologische Dynamik bei Bindungspersonen als Tätern.

Das kindliche Entwicklungstrauma
Verstehen und bewältigen
Elke Garbe  · 2015

Kurzrezension: Die Autorin gehört im deutschsprachigen Raum zu den ersten, die auch Vernachlässigung als Entwicklungstrauma in den Blick genommen haben. Neurobiologische Prozesse werden in leicht-verständlicher Sprache erklärt. Starker Praxisbezug mit zahlreichen Übungen.

 

 

Handbuch Traumakompetenz
Basiswissen für Therapie, Beratung und Pädagogik
Lydia Hantke & Hans-J. Görges  · 2012

Kurzrezension: Das Buch verbindet Theorie und Praxis in gut verständlicher Sprache. Durch viele Beispiele und differenzierte Zielgruppen bietet es ein breites Spektrum für traumasensibles Arbeiten in Beratung, Pädagogik und Therapie.